27 April 2009

Maigrün...

Maigrün steht für Hoffnungsvoll oder Hoffnungsfroh. Ich hatte den Traum vom Haus schon aufgegeben. Ad Acta gelegt. In der Schwäbischen Zeitung - Ausgabe Wangen - war eine

3 - Zimmerwohnung annonciert. Eine ganz unscheinbare Anzeige. Es hatten sich auch nur drei Interessenten gemeldet.

Dass wir vom Anschauen mit dem Hausschlüssel nach Hause kommen hätten wir in unseren kühnsten Träumen nicht gewagt zu denken. Diemal hat sich die Zeitung bezahlt gemacht. Immer wieder bin ich es, die etwas völlig unsinniges macht und Erfolg damit damit hat.

Das Muster stimmt auch wieder! Auf den letzten Drücker wie jedesmal, seit ich mit Norbert zusammen bin. Seit ungefähr zwei Wochen lachten wir ungläubig bei dem Gedanken, es könnte so ausgehen. Jetzt ist es so!

Der Kaminkehrer war heute das letzte mal in diesem Haus. Wenigstens für uns. Im neuen Haus kommt er nur einmal im Jahr weil dort eine Ölzentralheizung ist.
So, jetzt werde ich das Einpacken fortsetzen. Der Karton ist schon gerichtet.

Das Beste zum Schluss: Das Haus kostet grad mal einen Zwanni mehr als unser altes! Ich werde ein Schmuckkästchen daraus machen!

Kommentare:

Zwillings-Sonne hat gesagt…

Das glaube ich sofort auf´s Wort - daß du ein Schmuckkästchen draus machst! Allerherzlichsten Glückwunsch, was für eine Freude !
Sati und der alte Haudegen

Jouir la vie hat gesagt…

Wünsche Dir viel Erfolg dabei!
Lieben Gruß
Kvelli

der Gauzibauz hat gesagt…

Hallo ihr beiden Lieben,

DANKE für die guten Wünsche - das kann ich gut gebrauchen in der nächsten Zeit.

Liebe Grüsse//Erika

Anonym hat gesagt…

Hallo!

Das Foto schaut vielversprechend aus, Fußgeherzone. Der Umzug wird viel Arbeit bringen, wenig Zeit zum Bloggen. Ich bin schon fünfmal gesiedelt, der letzte Umzug hat prima geklappt. Alles Gute.

Gruss schlagloch.

der Gauzibauz hat gesagt…

Hi Schlagloch - ich muss jedesmal schmunzeln wenn ich deinen Namen schreib - das hat sowas...

Danke für deine Glückwünsche, das ist jetzt in 12 Jahren der Vierte. Dreimal umzogen ist wie einmal abgebrannt heisst es.Wenn es sich fügt muss man zugreifen. Ich bin richtig dankbar dass alles so 'nag'worre isch.