29 März 2009

Wieder was dazu gelernt! Reis zu Chinesisch kalt werden lassen und nochmals erwärmen - dann schmeckt's wie im Chinarestaurant!

Kommentare:

Regina hat gesagt…

Danke für den Tipp Erika, das wusste ich auch noch nicht...Lieber Gruß Regina

der Gauzibauz hat gesagt…

Grüss Gott Regina,

ich kam durch Zufall drauf. Konnte mich noch immer nicht an die Menge für zwei personen gewöhnen. D.h. ich hab die Pfanne voll so dass ich nur mit Mühe umrühren kann. Reis natürlich auch soviel, dass es "bestimmt" reicht! Oft ist der frisch gekochte Reis noch mit Biss ganz innen drin. Wenn man ihn stehen lässt und am nächsten Tag mit Alufolie abgedeckt im Backofen oder im Wasserbad erwärmt, dann wird er wie im Chinarestaurant.
Jetzt war es das erste mal, dass ich für den Folgetag noch eine ganze Mahlzeit hatte die sich zum Aufwärmen lohnte. Tja, man lernt eben nie aus :))

Liebe Grüsse und einen schönen Montag//Erika