28 März 2009

Kurze Zwischenbilanz - an einem Nichtwohlfühltag...

Meine Gartenarbeiten sind fast fertig. Nur einen Misthaufen muss ich noch umsetzen. Und -
den Hühnerstall aufräumen, das Loch wieder verschliessen das Norbert in die Mauer gemacht hat. Dem Vermieter hab ich Bescheid gesagt, dass wir noch nix haben und es ist ihm egal wenn wir noch etwas länger bleiben, falls es erforderlich ist. Darüber bin ich sehr froh und erleichtert.
Nur kein Stress! Wenn wir alles gut packen, brauchen wir überhaupt niemanden zum Helfen.
Das heisst, wir sind völlig unabhängig! Auch in der Planung.
Jetzt werde ich den Kochlöffel schwingen und chinesisch kochen. Darauf freut sich Norbert schon. Mu Err - Pilze hab ich gefunden! Die hau ich alle in die Pfanne!
Ansonsten ist es trist heute. Kein Frühlingswetter. Bett ist da der richtige Ort, für meinen Kater und mich.

Kommentare:

Regina hat gesagt…

Hach, ein herrliches Bild, das muntert bei dem trüben Wetter auf. Ist ja super das der Vermieter keine Probleme macht, dann habt ihr da wenigstens den Rücken frei...Lieber Gruß Regina

der Gauzibauz hat gesagt…

Grüss Gott Regina,

ja, Rückenfreihaben ist gut!

Liebe Grüsse//Erika