18 Juni 2010

Gestatten:

Nora von und zu Baustetten.

Unsere Grosse wollte uns trösten. Gestern haben sie uns die kleine Nora gebracht.
Berta bleibt genauso unvergessen wie Django, Kerle und all die die den ersten beiden folgten.
Auch an Krümmel, den Krankenhauskater denke ich noch. Wie er mein Herz im Sturm eroberte
weil er die offenen Laschen meiner Motorradstiefel beschmuste.


Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Aha, dann geht es der Berta jetzt ja wirklich gut. Ich habe es einem Kommentar entnommen.

Und eine Nachfolgerin ist da. Na, dann werdet ihr erst mal ordentlich beschäftigt sein mit der Kleinen.

Lieben Gruss, Brigitte

Valfleur hat gesagt…

Die ist so süssssss ich hoffe du hast lange freude an ihr

der Gauzibauz hat gesagt…

Danke für die Kommentare.
Ja, wir sind beschäftigt.