27 Mai 2010

Das Wetter ist wechselhaft...

...wie das Glück. Mal Sonne, mal Regen, wir nehmen es wie's kommt. Heute ist Vollmond
- vlt. bin ich deshalb so liebebedürftig, wer weiss... Die Tiere liegen auch auf der faulen Haut
und bewegen sich nicht mehr als sie unbedingt müssen. Schläfrigkeit wabert nebelgleich durch die Räume.

Gestern habe ich mal wieder im Renate Bläs Blog gestöbert. Lange bin ich dort nicht mehr gewesen. Da hat mich das Essfoto so inspiriert, dass ich sofort grüne Linsen aufgesetzt habe.
Allerdings kann ich nicht ohne Kartoffeln...

Und weil ich so eifrig dabei war, kochte ich gleich einen Griessbrei für eine Zwischenmahlzeit.
Den habe ich dann mit einem Rhabarbergelee geadelt.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Was für ein super Ausspruch: "Habe den Grießbrei mit Rhabarbergelee geadelt!" Du bist mir eine!

Lieben Gruss, Brigitte

Frau Bipp hat gesagt…

Ui... sieht mir nach vielen Kalorien aus. Aber lecker. Guten Apetit wünscht...

die Bipp

der Gauzibauz hat gesagt…

Hallo ihr Lieben,

so wild war das nicht mit den Kalorien. Hab extra nur Pellkartoffel gemacht. Und Linsen wirken bei uns verdaungsfördernd.
Allerdings wurde das Rhabarbergelee zu fest, das hat etwas vom Geschmack genommen.