06 März 2010

Schneegestöber...

Heute hat es mich erwischt! Den ganzen Winter über bin ich in keinen Schneesturm geraten.
Wir haben uns zur Unzeit auf den Weg zum Einkaufen gemacht und dafür gebüsst.
Auf dem Hinweg hat es mir den Hut runtergerissen und ich hab meinen Kopf so gesenkt gehalten, dass ich nur etwa einen Meter vor meine Füsse sah. Die Flocken tanzten wild.
Als wir aus dem Laden kamen war der Spuk vorbei.

Was Frau Francia und ihre Schwester aktuell über Zähne, Zahnarzt und Zahnpflege schreiben
findet meine volle Zustimmung!
In den Fünfzigern haben nicht alle Kinder eine eigene Zahnbürste gehabt. Wenn überhaupt eine im Haus war. Das mag heutzutage bloss keiner mehr zugeben. Ich bin so froh, dass wir unseren Zahnarzt haben! Bei mir steht auch was an, oben wird es wohl das letzte mal sein, dass man was richten muss. Dann ist endlich Ruhe.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Grüß dich, hier hat es gestern so geschneit, dass alles dicht war, einschließlich Veranda, Eingang, Gartenschuhe etc.
Ist das dein Herr des Hauses (mir ist schon klar, dass du die Frau des Hauses bist!)?

Lieben Gruss, Brigitte

der Gauzibauz hat gesagt…

Liebe Brigitte,

ja, das ist er. Nach eigener Bemerkung: Der Sklave, dem nur noch die Fussketten fehlen. :)

Brigitte hat gesagt…

Das könnte meiner gesagt haben!