08 März 2010

Calzone...

Heute ist strahlender Sonnenschein und eisige Kälte!
Der Hefeteig wollte nicht gehen! Bei uns ist es noch immer kühl im Haus weil wir es nicht gewöhnt sind den Heizkörper aufzudrehen bis ultimo. Wir haben erst die Hälfte vom Öltank verbraucht. Sparen heisst die Devise.

Kommentare:

Valfleur hat gesagt…

Ich muss erst Feuer machen wenn ich die Heizung warm haben will viel Arbeit im Sommer aber dafür im Winter schön warm und jeder gang macht ja schlang(g) oder

Brigitte hat gesagt…

Grüß dich, hast du frische Hefe genommen? Ich hab mir das angewöhnt, der Teig wird damit viel besser.

Die Heizkörper habe ich tagsüber immer auf höchstens "2" stehen, erst wenn wir dann mal im Wohnzimmer sitzen, drehen wir auf "3". Natürlich sparen wir da auch, aber ich ziehe mir halt einen Pulli an. Und muss natürlich sagen, dass ich es überhaupt nicht so warm mag.

Hab einen guten Tag, Brigitte

Anonym hat gesagt…

Mit Trockenhefe geht's auch sehr gut: feuchtes Handtuch übern Teig, bei fünfzig Grad im Ofen. Geht perfekt auf!

der Gauzibauz hat gesagt…

Grüss Gott ihr Lieben,

Valfleur, wir hatten auch bis vor Kurzem Ofenheizung! Ich muss gestehen, dass es mir so besser geht.
Grad gestern habe ich dran gedacht, dass es sonst ab Februar unerträglich war und richtig geputzt werden MUSSTE weil alles voller schwarzem Staub war.

Brigitte: Nein ER! hat Trockenhefe genommen.
Wir machen das auch: Pullover anziehen und die Heizung drosseln.
Wenn wir wohin kommen ist es uns regelmässig viel zu heiss!

Danke für den Tipp Anonym :)