07 Juni 2009

Immer wieder Sonntags...

Bei uns ist strahlender Sonnenschein. Gott sei Dank sind wir über die Schafskälte nicht mehr in unserem alten Haus gewesen. Da hätten wir ganz schön gefroren. Was die Bausubstanz ausmacht ist unglaublich. Ein Haus aus soliden Ziegelsteinen gebaut ist was Angenehmes.
Endlich habe ich mich aufgerafft und die Haustüre von aussen mit Bohnerwachs behandelt, damit ich die Türharfe aufhängen konnte. Allerdings wäre ich ohne Norbert und Bohrmaschine aufgeschmissen gewesen, die Löcher sind an unpassender Stelle gewesen.

Unten seht ihr die Wasserabrechnung vom alten Haus. Schaut genau hin, ja, wir haben uns auch die Augen gerieben. Da muss ich mich morgen als erstes drum kümmern.

Kommentare:

amala hat gesagt…

liebe erika, ihr habt wirklich eine sehr einladende haustür :) sieht total gemütlich aus. schön!

auf unsere letzte abrechnung aus der alten wohnung bin ich auch mal gespannt.....die wird wie immer zum denkbar blödesten zeitpunkt kommen und wie immer höher sein als kalkuliert *augen verdreh* das gehört wohl so....

Katinka hat gesagt…

Hallo Erike,
die Haustür fiel mir auch gleich ins Auge, sehr einladend!
Viele liebe Grüße
Katinka

der Gauzibauz hat gesagt…

Grüss gott ihr Lieben,

danke für eure Kommentare. Ja, es soll einladend aussehen. Habe heute nachmittag nochmal frische Blumen gekauft weil diese Sonnenblumen gelitten haben. Der Standort ist falsch. Habe mit Rosen geliebäugelt-29,90 Euro - da hab ich mich nicht getraut weil der Schaden dann ziemlich hoch wäre wenn...
So hab ich mich für Sonnenhut entschieden, wie die Gärtnerin mir empfohlen hat.

Liebe Grüsse//Erika