24 März 2011

Fast wieder okay...

Die letzten Tage war ich nicht so auf dem Posten. Irgend ein Infekt hat mich ausgebremst.
Die Sonne lacht, die Vögel pfeiffen - da hat man Lust hinaus zu gehen oder die Fenster zu putzen.

Wenn die Erde so trocken ist, dass man beim Draufsitzen von ihr gewärmt wird, fühle ich mich sehr wohl. Da wird mein Herz weit und ich meine unter freiem Himmel zu Hause zu sein. Dieses Gefühl habe ich auch in den Augustnächten.

Ein blasser Erik
Wenn ich alle anderen Sachen erledige oder mich anderweitig beschäftige komme ich nicht zum Internetten. So hatte ich eine Dreitagepause. Heute habe ich erstmal die Bilder vom gestrigen Spaziergang hochgeladen. Langsam wird es mit dem neuen Fotoapparat.

Mein persönlicher Bote hat heute die Pakete zur Post gebracht. Mir macht es immer wieder grosse Freude persönliche Post zu versenden. Ein neues Buch habe ich auch auf dem Tisch: Die Orangen des Präsidenten. Langeweile habe ich keine. Seit gestern trage ich wieder mal Granat.
Kaum zu glauben aber nur die Ohrringe haben mich heute morgen bei Zeiten aus dem Bett steigen lassen. Sonst bin ich um 9°° immer noch ziemlich bedröppelt.


Vor einem Jahr hatte ich meine gepunktete Phase...

Kommentare:

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

ein gaaanz leicht gepunktete phase hatte ich auch mal...
ich hoffe, es geht dir wieder richtig gut?
heut scheint die sonne leder nicht, wird bestimmt regen kommen. das braucht es auch. ist alles viel zu trocken.

schöne mietzekatzen..hab von einer geträumt.
und schöner elefant.
liebe grüße. Sania

Brigitte hat gesagt…

Raus mit dir in die Natur, dort bekommt man frische Lebensgeister! Die Fenster habe ich schon geputzt, und sogar die Kellerschächte alle gereinigt.

Internet spare ich mir an arbeitssamen Tagen ganz auf und meist auch am WE. Da laufe ich.

Hab einen schönen Tag, Brigitte

der Gauzibauz hat gesagt…

Ja, heut bin ich wieder gut drauf.
Danke für eure Kommentare.