15 September 2009

Herbstanfang in der Stadt...

Langsam kommt Land in Sicht. Noch zwei- dreimal richtig ranklotzen dann dürften wir alles so haben wie wir es uns vorgestellt haben.

Die letzten Tage habe ich nichts getan. Aber heute habe ich schon Perlen parat gelegt und mich mental drauf eingestimmt. Und noch diese Woche möchte ich in die Schweiz fahren - da war ich seit ewigen Zeiten nicht mehr. Muskatnuss ich komme!!!

Die Nächte wurden plötzlich kühl, habe mein Fenster geschlossen! Aber wenn es wieder wärmer wird öffne ich es wieder. Mein Lieblingskater ist mit dem Stoff meines aktuellen Nachthemdes nicht einverstanden. Es ist so dicht gewoben, dass es nicht an seiner Kralle hängenbleibt. Das passt ihm nicht und so nimmt er den nackten linken Oberarm, immer auf dem selben Nerven
tretend, bis ich vor Schmerz Grimassen schneide. Leider bin ich in Anatomie nicht so bewandert, dass ich den Nerv benennen könnte. Die Frage, warum gerade da, finde ich interessant.

Kommentare:

EMMA hat gesagt…

ein ausflug in die schweiz!!!!!! da war ich noch nie. ich wünsche euch ganz viel spaß dabei!!!!!!! und lecker käse essen!!!

lg von emma

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen Emma,

du bist ganz schön früh unterwegs!
Wünsch dir einen schönen Arbeitstag.

Liebe Grüsse//E.

MORGENSTUND HAT GOLD IM MUND