18 Februar 2010

Vier Fragen....

...beschäftigen mich.

1. Wenn ich zu Papier Gebrachtes ausradiere - ist es dann tatsächlich aus der Welt geschafft?

2. Macht ein Tagebuch ohne Datumsangaben Sinn?

3. Sind die makellosen Zähne an Echnaton's Mumie echt?

4. Darf ein Lehrer einen Schüler so schlecht bewerten, dass er nirgends Arbeit findet?

Kommentare:

schlagloch hat gesagt…

Hallo Gauzibauz!

Die Frage ist, ob ein Gedanke der gedacht wurde wieder "gelöscht" werden kann, ob er nicht für ewig durch das Universum "schwebt".

Gruss schlagloch.

der Gauzibauz hat gesagt…

Grüss Gott Schlagloch,

ich sehe, DU verstehst was ich meine.

Liebe Grüsse//Erika

Brigitte hat gesagt…

Niemals, da bin ich wie ein Elefant, ich merk's mir ewiglich!

Lieben Gruss, Brigitte

der Gauzibauz hat gesagt…

Liebe Brigitte,

ich fürchte auch: Es ist für die Ewigkeit!

Anonym hat gesagt…

Gestern hat mich der Wind gefragt
nach dem leisesten Ding
da hab' ich gesagt:
"Ein Fuchs im Schnee!"
"Ihn hört der Hase, ihn hört das Reh!"
"Eine Feder, die aus dem Vogelnest fällt -
ist sie das leiseste auf der Welt?"
"Ich glaube nicht!"
"Jetzt hab' ich's: das Licht!"
"Ja, Sonnenglanz und Sternenschein -
sie werden wohl das Leiseste sein!"
"Und wenn Gedanken gehn' auf die Reise -
sind sie nicht auch, wie das Licht, so leise?"
"Ich glaube, dass sie noch leiser sind!"
sagte der Wind!