05 Mai 2009

Danke, euch Hütern des Hauses...

Gestern waren wir so ko! Norbert hat die Böden abgeschliffen, jetzt müssen sie noch mit Bohnerwachs gewachst und gebloggt werden. Dann sind die fertig. Wir haben dann richtigen Holzboden wie damals in Ellwangen. Das ist sehr arbeitssparend. Eine damalige Nachbarin fragte mich was ich im Winter mache wenn die Kinder Nässe hereintragen würden. Meine Antwort war: Der Holzboden absorbiert das völlig. Das hat ihr die Sprache verschlagen.

Kommentare:

sonnnegewand hat gesagt…

...hi :-))
ich hatte auch einen echtholzboden im haus in lübbecke,..der war so angenehm,..so belastbar,..und wenn er richtig behandelt wird ist es wirklich so,..das wasser steht oben auf..man muss es nur aufwischen...es gibt nix besseres als parkett !! schön das ihr das nun habt:-))
gglg sonnengewand^^v^^

Marianna hat gesagt…

Na da habt ihr echt geschuftet!! Aber ich denke so wie sich das anhört wird das ein ganz super schönes neues Zuhause!! Lieben Gruß und vergesst die Pausen nicht!!

der Gauzibauz hat gesagt…

Liebe Anke,

bei MEINEM Holzboden erübrigt sich das Auftrocknen :)
ich hab kein Parkett. Aber vlt. bist du zu jung um das zu wissen. Ich rede von Schiffsboden.

Liebe Marianna,

hab bei dir etwas gelesen, war aber zu überwältigt um etwas dazu zuschreiben. Schön, dass du bei mir vorbeischaust.

Liebe Grüsse//Erika