07 Oktober 2011

Winterfest...

Die Zinien waren verblüht und es wurde langsam Zeit zum abräumen. Den letzten Sonnentag habe dazu genutzt. Nach dem Spaziergang habe den Besen geholt und die Abfallkörbe gefüllt.
62 Krokuszwiebel und 12 Blaueträubleszwiebel sind in der Erde versteckt.

Norbert muss jede Mütze aufsetzen die er in die Finger kriegt. Mir gefällt diese sogar.
Er findet dass er so wie ein alter Russe aussieht und wollte sie nicht kaufen. Nicht mal aufs Klo
würde er sie aufsetzen!

Auch die Kinder sind viel draussen. Die letzten beiden Wochen
ist mir das viel mehr aufgefallen als sonst.

Wenn ich etwas fertigbringen will dann lege ich meinen Rodochrosit an. Er wirkt wie Aufputschmittel. So habe ich doch gestern weiter gemacht mit Fenster und Vorhängen.

Die Geranien reuen mich zum wegwerfen. Erst waren sie so klein und wollten überhaupt nicht wachsen und jetzt sind sie so prächtig. Deshalb habe ich sie in meinem Zimmer und in der Küche innen auf der Fensterbank. Vlt. kann ich sie doch über den Winter bringen.

Hier sieht man meine "schöne" Aussicht. Diese Woche hatte meine grosse Tochter 25 sten
Geburtstag. Deshalb habe ich ein Paket geschickt. Wie immer habe ich voller Liebe eingepackt
sogar einen Blumenstrauss der es nicht übel nimmt wenn er zwei Tage kein Wasser hat. Am Spätnachmittag des Dienstag haben wir uns so beeilt dass das Paket noch fortkommt. Aber:
Es hat nicht auf Mittwoch gereicht. Auch am Donnerstag war noch nichts angekommen. Nachdem wir telefoniert hatten und wir die Paketnummer durchgegeben haben wurde es dann in der Bäckerei um die Ecke gefunden. Wunderbar! Am liebsten würde ich DHL auf Schmerzensgeld für entgangene Freude verklagen. Bei mir ist unter solchen Umständen einfach die Freude dahin....

Bei NKD sind alle Frottierwaren um 25% billiger. Da habe ich sofort zugeschlagen. Ich kaufe immer wieder neue Handtücher. Solch dünne Lumpen durch die man Zeitung lesen kann findet man in meinem Haushalt nicht. Und der Gauzi will kein Bussibär sein!

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Ich habe ja gelacht über den alten Russen!

Was dir mit dem Paket passierte, das geschieht mir immer, wenn ich Post nach Australien schicke. Da mag man glauben, die schicken ein Kamel. So lange dauert das. Mittlerweile habe ich mir angewöhnt, ganz arg zu früh zu senden, dann klappt es.

Meine Geranien sind auch noch viel zu schön zum Wegwerfen. Aber, ich habe im Haus einfach keinen Platz mehr. Fuchsienbäumchen und viele Kakteen wollen untergebracht werden.

Hübsch sieht es aus, aus deinem Fenster raus, und das hübsche Windspiel hängt auch noch hier, vor der Haustüre allerdings.

Wünsch euch ein schönes WE, denn morgen und am Sonntag werde ich lesen, Brigitte

der Gauzibauz hat gesagt…

Dann bin ich ja noch zufrieden wenn es bei andern Leuten noch länger dauert.
Dir wünsch ich auch eine gute Zeit...