09 November 2010

Machen saure Linsen glücklich?

Seit geraumer Zeit koche ich die getrockneten Linsen wie es sich gehört. Früher habe ich zur Dose gegriffen. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Wohlig satt war ich hinterher.
Unglaublich: Die beiden Kleinen waren ganz verrückt auf einzelne halbgare Linsen.
Ich schätze, dass der Serotoninspiegel durch die Hülsenfrüchte steigt - bin immer noch selig.



Wie Kleinkinder wenn die Eltern anderweitig beschäftigt sind...

Alles war still. Ich habe schon im Schrank geschaut ob ich das Kätzchen versehentlich dort eingesperrt habe. In der Küche angekommen traf mich fast der Schlag! Leider sieht man nicht mit welcher Genugtuung die beiden ihr Werk betrachtet haben. Sie arbeiten sich richtig zu, Mimi schmeisst das Gewünschte von oben hinunter damit der Hund was zum Rupfen hat. Das ist sowieso die momentane Lieblingsbeschäftigung: Den Plastikmüll sortieren!

Kommentare:

zummsel hat gesagt…

Ja das kenn ich auch nur leidet bei mir regelmäßig das Toilettenpapier *lach*
Dir noch eine schöne Woche
lg zummsel

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

juhu!!!!!

*ichlachmichweg*

Anonym hat gesagt…

ne oder :-)
weisst noch immer wie der carlo den anderen miezen die sahne vom kühlschrank geworfen hat ^^
lieb dich J

der Gauzibauz hat gesagt…

Hallo ihr Lieben,

ich war auch höchst amüsiert!
Ist ja schnell wieder aufgeräumt-

Danke für eure Grüsse

Sanias Zaubergarten hat gesagt…

also erika,
ich liiiieeeebe linsen und kenn den unterschied zu dosenlinsen nur zu gut. ich wollte am wochenende kartoffelsuppe machen, vielleicht doch lieber linsen????

LG Sania,
DANKE für deine Worte

Brigitte hat gesagt…

Da bin ich ja froh, dass mein "Chef" schon in meinem Alter ist *ggg*!

Das mit den Linsen stimmt, ich habe schon länger wieder zu den althergebrachten gewechselt. Die schmecken wirklich viel besser!

Lieben Gruss, Brigitte

der Gauzibauz hat gesagt…

Danke für eure Kommentare