25 August 2012

Eine nette Überraschung...


Gestern habe ich von einer Frau liebe Post bekommen. Tatsächlich dachte ich dass sie mich schon längst vergessen hat....
Habe mich sehr gefreut wieder mal was von ihr zu lesen denn auf FB bin ich äusserst selten.
Sie bat mich die alten Bloggerinnen auf diesem Weg zu grüssen - falls die überhaupt noch bei mir lesen. Sania kann nicht mehr auf ihre Bloggerkonten zugreifen und schreibt nun als
Ravenna vom Waldesrand auf FB. 


Als ich das Kuvert öffnete kam herrlich günes, selbstgemachtes Papier zum Vorschein
und eine CD von ihrer Mittelalterband Despunseba. Die Musik ist richtig schön und 
professionell gemacht. Sogleich kamen beide Katzen zu mir ins Bett und schmiegten sich an mich.Der Rote war ganz entspannt aber unsere kleine Mimi hat während die Platte lief unablässig miaut - zeitweise rauh wie ein Raubvogel. Offenbar wollte sie mir etwas mitteilen was ich aber nicht verstand. Wenn ich die Lippen spitzte und mitpfiff wurde das Ganze noch einen Zacken intensiver. Man mag mich für plemplem halten aber Mimi ist 
schon zum zweiten mal in diesem Leben an meiner Seite und aus diesem Grund halte ich es durchaus für möglich dass wir schon mal im Mittelalter zusammen waren. Vielleicht habe ich damals Flöte gespielt... wer weiss das schon.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

cool.....gauzi und danke!!!!!

Anonym hat gesagt…

von ravena...natürlich!!!

Brigitte hat gesagt…

Es ist immer schön, wenn man merkt, dass jemand an einen denkt. Über jede Karte freue ich mich. Das bedeutet ja, dass man nicht vergessen ist. Siehst du!

Liebe Grüße, Brigitte

der Gauzibauz hat gesagt…

Ihr Lieben,

danke für eure Kommentare. Ich freu mich...