04 März 2012

Seelennahrung...


Ganz egal was anliegt - eine gute Fleisch u.-knochenbrühe richtet die Seele auf. In Zeiten wie diesen wärmt sie wo sonst nur kühle Luft zirkuliert.

Der Frühling ist tatsächlich im Anmarsch. Am Freitag war mein Sohn zu besuch bei uns und wir sind zusammen auf die Wilhelmshöhe gewandert. Das war richtig nett. Er kommt selten aber wenn dann ist es schön. Wir haben auf der nassen Wiese nasse Schuhe gekriegt. Wer mich gut kennt weiss dass ich da völlig ausraste. Am Ende waren Norbert, ich und Hexe ganz schön fertig!
Nur Ben und Luigi waren noch nicht erschöpft.

Vergangene Woche habe ich den Kropf den ich seit drei Jahren mit mir herum trage endlich geleert. Nun liegt die Wahrheit auf dem Tisch und das ist gut so! Nochmals lasse ich mich nicht mehr beschwichtigen.

Das erste Insektenfoto dieses Jahres!

Seht ihr Ben im Hintergrund? Wenn ihr genau hinschaut seht ihr wie er auf zwei Beinen steht.
Selber hab ich es erst beim rüberladen bemerkt. Es war so warm vergangenen Freitag!
Eigentlich wollte ich heute nur eine Jacke anziehen aber es ist wieder kalt geworden.

Die Raben bauen Nester und balzen was das Zeug hält. Da geht es richtig laut her. Beim heutigen Spaziergang habe ich Äste die von den Bauhofarbeitern geschnitten wurden mit nach Hause getragen. Hab eine neue Bastelidee. Zum Abschluss gönnt sich der frischrasierte Herr Gauzibauz ein Bier.


Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Das gönnen wir doch dem Herrn Gauzibauz, besonders wenn er so schön gepflegt rasiert ist.

Diese Suppe, die steht bei uns auch öfter auf dem Tisch. Wir lieben sie.

Schöne Aufnahmen der ersten Frühjahrsspickler!

Und ja, ich glaube, dass ich sehen kann, was Ben tut. Ist ja herrlich! Und du lachst so entspannt und warmherzig. War halt doch ein sehr schöner Tag!

Ich habe übrigens begonnen zu lesen und es ist sehr interessant!

Liebe Grüße und eine gute Woche, Brigitte

schlagloch hat gesagt…

Hallo Gauzibauz!

In Südkärnten hatte es schon Temperaturen nahe von 20 Grad. "Wilhelmshöhe", bei Kassel?, oder gibt es die Wilhelmshöhe öfter in Deutschland?

Gruss schlagloch.

der Gauzibauz hat gesagt…

Grüss Gott ihr zwei,

Brigitte: Gell, so eine richte Suppe ist was Feines! Danke für das Lob
beim Fotografieren.

Schlagloch: Nein, nicht bei Kassel sondern in Leutkirch im Allgäu.D.h. diese Bezeichnung gibt es öfter in D.

Liebe Grüsse