22 November 2013

Fieberkrampf ...

Unser kleiner Schatz ist im Krankenhaus.


 Am Sonntag haben wir noch alle zusammen gegessen bevor wir unseren Privatlaternenumzug starteten.


St. Martin ist schon lange vorbei gewesen - aber uns hat das nicht gestört.


Der Kleine rennt mit seinen Füsschen uns allen davon. Wenn die Laterne ausgeht gibt es
einen Wutanfall!


Die Grossen waren mit anzünden und anreichen beschäftigt.


Die folgenden zwei Tage ist er bei uns gewesen und hat uns unsere Zeit versüsst.


Sobald die Kamera klickt setzt er sein Lächeln auf...


 Hier waren wir mit dem Hund in der Stadt. Als er das kleine Mädchen vor uns sah wollte 
er anbandeln aber traute sich nicht so recht. Jetzt hat er schon wieder einen Fieberkrampf.
Das heisst wir müssen damit rechnen dass das immer wieder passiert.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Liebe Erika,

er ist ja so ein freundlicher kleiner Mann! Ich hoffe, es geht ihm bald wieder gut und euch somit dann auch. Das tut mir richtig leid!

Liebe Grüße, Brigitte

der Gauzibauz hat gesagt…

Liebe Brigitte, vielen Dank für deinen Kommentar. Es ging ihm dann gleich wieder besser. Ich glaube er ist einfach zu klein für einen 12 Stundentag.