20 März 2014

Erika drinnen - Erika draussen...


Mein Billigshirt! Von 16 Euro auf 2,39 Euro herabgesetzt. Ihr glaubt nicht wie mich das freut.
Früher nannte man diese Farbe auch Erika - heute heisst sie Magenta.  Ich finde sie steht mir besonders gut.


 Frühling aller Orten. Wo man hinschaut spriesst es in den schönsten Farben. Das macht
 uns grosse Freude. Heute verschon ich euch mit dem Kussbild.


Es gibt auch die zurückhaltenden Varianten...


 Die Osterglocken sind nicht zu übersehen und beim Knipsen erst einen halben Tag alt.


Das WAR unsere Aprikosentorte. Irgendwie bin ich aber durch die Zugabe von 500 Gramm
Joghurt geschmacklich in eine Käsesahne abgerutscht. Volle acht Tage haben wir uns daran erfreut.


Spaghetti mit Fleischklöschen hat uns volle zwei Tage genährt.


Ratatoullie! Eine alte Geschichte von mir neu entdeckt. Ich sag euch das ist ein Essen zum Abnehmen. Und so wohlschmeckend.


Norberts Hefeteig! Eine Wucht. 3 Bleche Pizza! Wir haben den ganzen Winter keine gehabt weil es für den Teig zu kalt war.


Gestern haben wir unsere Liebe mit einem besonderen Essen gefeiert...



 Ein Rindersteak der besonderen Art. Mit Knochen aus der Hüfte.! Normal ist das nicht unter 30 Euro zu haben.


Und Spargel. Den liebt der Norbert so. Weil nicht zu den Vielessern gehört mache ich ihm sowas zwischendurch. Wir haben den Abend mit dreigängigem Menü genossen. Von der 
Ingwersuppe mit Brokoli habe ich kein Bild und vom Salat auch nicht. Bei uns läuft es momentan sehr gut. Zwischen uns passt nicht mal ein Blatt.




Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Hallo Erika,

ich hatte ja jetzt eine Weile keinen PC, war beim Operieren.

Das ist die Schwabenlust! Etwas zu erstehen, das gut ausschaut und wenig gekostet hat. Das mag ich auch immer ganz besonders. Weiß doch keiner! Außer man schreibt es in den Blog, gell!

Da hattet ihr wohl einen schönen Ehrentag, nachträglich herzlichen Glückwunsch. Unserer lag auch gleich in der Gegend. Aber sicher sehr viel länger.

Liebe Grüße zu euch, Brigitte

der Gauzibauz hat gesagt…

Liebe Brigitte,

danke für deinen Kommentar und die Wünsche.