29 Juli 2014

Der Zahnputzmeister...


Wie könnte es anders sein - der kleine Mann war wieder ein paar Tage hier. Leider ist der Kinderfestumzug ausgefallen! Wir haben alle Auflagen die die Mama gemacht hat erfüllt.


Der Bockturm ist in Festbeflaggung gewesen und auch wir haben Fahnen aufgehängt.
Des Nachbars Fahne hing auch draussen. Darüber freu ich mich jedes mal.


Aber irgendwie habe ich den Eindruck die Fahnen in der Stadt seien weniger geworden.
Allzuviele Lokalpatrioten hat es wohl nicht.


Der Enkel auf dem Kinderfestbrunnen...  Jetzt passt er genau auf was man ihm erzählt
und er macht alles nach.

 
Er läuft stramm. Da achten wir besonders drauf damit er dann auch gut schlafen kann.


Ich weiss nicht warum aber irgendwie fühle ich mich als sei ich er. Beim Fotografieren hab ich dann ein Bild von mir vor dem inneren Auge. Das fühlt sich ganz seltsam an.


Opa der alte Punk hat natürlich die besten Einfälle. Am Sonntag haben wir die ganze Stadt 
um die Brunnen herum geflutet. Der Kleine hat unermüdlich mit dem Sandeleimer Wasser geschöpft und auf die Strasse geschüttet. Als wir dann heim kamen ist er gleich eingeschlafen. Dass man in jede Regenpfütze dreimal treten kann hat auch der Opa gezeigt.
Da werden sich Mama und Papa noch freuen....


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ihr seid die besten Großeltern der Welt :-)

Brigitte hat gesagt…

Da will ich mich gerne anschließen, an den Vorkommentar! Denn diesen Eindruck habe ich auch! Aber dann kommen auch gleich wir!

Lieben Gruß, Brigitte

der Gauzibauz hat gesagt…

Danke für die Kommentare,

Brigitte, das glaub ich auch dass ihr gleich hinter uns kommt...